kopfbild normal 1024

Die Fluggebiete der Ostwindfreunde werden unter Auflagen wieder geöffnet !

Das fliegen in unseren Flugebieten wird unter strenger Beachtung aller Coronaschutzmaßnahmen wieder gestattet. Wir fordern alle Flieger auf sich daran zu halten, um einen erneuten Anstieg der Infektion zu vermeiden.

Wer sich nicht an die Schutzmaßnahmen halten sollte, wird erstmal auf unseren Fluggeländen nicht mehr fliegen!

Weitere Information zu den Verhaltensregeln findet ihr im DHV Flyer. Zusätzlich gelten die jeweiligen länderspezifischen Bestimmungen.


Auszug aus der Coronaschutzverordnung NRW:

"Für den Sport- und Freizeitbereich gelten folgende Stufen:
 
Ab Donnerstag (7. Mai 2020) ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet.
Ein Abstand zwischen Personen von 1,5 Metern und die Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen müssen gewährleitstet sein. Dusch-, Wasch-, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden. Zudem sind Zuschauerbesuche vorerst untersagt. Bei Kindern unter 12 Jahren ist jedoch das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig."

Obermaubach

Geländeart Hanggelände
Höhendifferenz 0 m
Windrichtung NNW
Flugbetrieb 01.04. - 30.09. eines jeden Jahres
Eignung Gleitsegel 1- und 2-sitzig, Hängegleiter 1-sitzig
Mindestanforderungen B - Schein (A - Schein nur für Mitglieder gültig), Hangstartberechtigung
Startplatz N 50°42'50.50"      E 6°27'03.99"      Höhe NN 0 m
Landeplatz N 50°42'56.32"      E 6°26'51.83"      Höhe NN 0 m
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Gemeinde 52368 Obermaubach
Ansprechpartner Geländewart Obermaubach
Besonderheiten Dokumentierte Einweisung erforderlich, Eintragung in Anwesenheitsliste, Flugordnung und Fluggebietskarte beachten, Keine Flüge in den Dämmerungszeiten (mind. 1 Std. vor Sonnenuntergang)

 

Zur Einweisung in das Fluggebiet Obermaubach vereinbart bitte einen Termin mit unserem ansässigen Geländewart.

Nach über zwei Jahren des Zulassungsverfahrens mit Anhörungsterminen, Stellungnahmen und Schriftsätzen konnte das Fluggebiet Obermaubach zugelassen werden. Aufgrund der Lage in einem FFH-Gebiet wurde seitens der Naturschutzbehörden ein umfangreiches Gutachten gefordert. Nach langem Ringen konnte die Starterlaubnis - wenn auch mit vielen Auflagen - erteilt werden.

 

Startplatzpanorama
obma stplzpano

 

Landaplatzpanorama
obma ldplzpano